Do., 23. Juni

|

Ulm

Innovationsmanagement bei Sartorius AG (Sartorius Stedim Cellca GmbH) in Ulm

Innovationsmanagement: Hindernisse und Höhepunkte von der Idee bis zum globalen Anbieter des Produkts

Innovationsmanagement bei Sartorius AG (Sartorius Stedim Cellca GmbH) in Ulm

Zeit & Ort

23. Juni, 18:00

Ulm, Marie-Goeppert-Mayer-Straße, 89081 Ulm, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die Sartorius AG ist ein börsennotierter Pharma- und Laborzulieferer mit Sitz in Göttingen. Das 1870 gegründete Unternehmen erzielte im Jahr 2021 einen Umsatz von 3.449 Mrd. Euro und beschäftigt über 14.000 Mitarbeiter. Sartorius unterstützt Biotech-Wissenschaftler und -Ingenieure auf der ganzen Welt bei der Entwicklung und Herstellung von Medikamenten - von der ersten Idee bis zur Produktion.

Sartorius Stedim Cellca GmbH, gegründet 2005, ist ein global bekannter Anbieter von Protein­Produktions­technologien. Diese Technologie ermöglicht die Entwicklung und Herstellung von modernen, protein­basierten Medikamenten.

Aus einer Idee wurde ein Produkt und aus diesem ein erfolgreiches Unternehmen: Von 2005 bis 2015 ist das Unternehmen auf 30 Mitarbeiter mit einem Umsatz von 6 Mio. Euro gewachsen. Cellca wurde 2015 vom Sartorius-Konzern übernommen, erfolgreich integriert und hat heute ca. 120 Mitarbeiter bei einem Umsatz von ca. 20 Mio. Euro.

Mehr Informationen unter: www.sartorius.com

Die maximale Teilnehmeranzahl beträgt 25 Personen. Daher bitten wir Sie, den Anmelde­schluss am 17. Juni 2022 zu beachten.

18:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

(Hugo de Wit, Geschäftsführer der Cellca GmbH seit 2010 und heute Leiter der Business Area Cell Culture Technologies bei Sartorius; Prof. Dr. Christian Greiner, Arbeitskreis für Innovationsmanagement)

18:15 Uhr Vorstellung der Entwicklung der Cellca GmbH

(Hugo de Wit - alle Hindernisse und Höhepunkte von der Idee bis zum anerkannten globalen Anbieter des Produktes

Die Vorstellung erfolgt anhand von Flipchart und Fragen des Publikums (interaktiv), Diskussion während der Präsentation).

19:15 Uhr Führung in Gruppen

Anschließend Get Together

ca. 21 Uhr:  Ende der Veranstaltung

Titelbild(1)_edited_edited.png

Arbeitskreis für Innovationsmanagement